Deutschland-weite Qigong Tai Chi Ausbildung von Dr. Langhoff mit Krankenkassen-Zertifizierung

Dabei sein & Lehrer werden - Beginn jederzeit überall, berufsbegleitend, Kostenlose Lernhilfen online

Wo Lernen Spass machtZentrale Tai Chi Deutschland 1Qi-Arbeitskreise im Qi Gong DachverbandTai Chi DeutschlandZentrale Tai Chi Deutschland 3Zentrale Tai Chi Deutschland 2Zentrale Tai Chi Deutschland 5

Yang-Family Tai Chi Chuan - unclear Approvals of Certificates in Germany?

Häufig werde ich bei DTB-Fortbildungen gefragt, ob das Instructor-Modell von Yang Juns Centern Sinn macht und mit den anderen Family-Associations vereinbar ist. Ich glaube Nein - denn die vielfach beschworene Yang-Familientradition ist ja weiterhin nicht erkennbar. Zersplittert zwischen "Traditionalisten" und Reformern verliert die Familie an Reputation und unterrichtet kaum noch in Deutschland. Ich behandle dieses Dilemma in einem vielbeachteten Artikel im Detai hier www.yang-family-taichichuan.stephan-langhoff.info. Für Praktizierende einer Lehrer-Ausbildung kommt die nicht umfassend geregelte Anerkennung erschwerend hinzu (vgl. Yang Jun IA).

Yang-Family Tai Chi Chuan - Pro und Contra zur DTB-Zertifizierung

Yang-Family-Taichichuan - German Certification Dt. Taichi-BundAuch auf Youtube wird die Nicht-Anerkennung seitens des DTB und einiger anderer Taiji-Associations diskutiert. Zustimmung erfährt die DTB-Community von vielen Lehrern des Yang-Stils. Quelle. www.yang-family.yang-tai-chi.org.

 

Tai Chi Symposium - Dilemma der Lehrerschaft

Mentalitäten und Weltanschauungen chinesischer Taiji-Meister sind westlichen Standards der Erwachsenenbildung diametral entgegengesetzt. Dies beweisen am klarsten die internationalen Tai Chi Symposien in den USA. Deutsche Verbände und Lehrer stehen dadurch oft vor einem "Dilemma" (Quelle: Tai Chi Qigong Lehrer) . Auch gibt es bekanntlich kein anerkanntes Berufsbild. Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB möchte angesichts der wachsenden Unsicherheiten in der deutschen Lehrerschaft des Yang-Stils die Aussgen des letzten Tai Chi Symposiums sammeln, einordnen und bewerten hinsichtlich ihres Wahrheitsgehaltes. So können Laien wie Fortgeschrittene sich ein eigenes Urteil bilden und die langfristigen Vorteile eines weltanschaulich neutralen Unterrichts würdigen. Siehe auch Soziogramme der akkreditierten DTB-Lehrer in Deutschland. Siehe auch die kontroversen Debatten in den Verbänden zum Tai Chi Symposium.

Tai Chi Symposium - mehr Wissenschaft ?

Auf den Symposien, die die International Yang Style Tai Chi Chuan Association in den USA abhält, treffen sich Meister der fünf Taiji-Familien-Stile, Praktizierende und Forscher. Auch die Medien sind dabei. Die 2009 auf dem ersten Symposium begonnene Strategie, die wissenschaftlichen Forschungen zu den positiven Auswirkungen einzubeziehen, setzt sich auf dem zweiten Symposium 2014 fort. Stets hatte der Dt. Taichi-Bund und andere Verbände diesen früheren Mangel kritisiert. Auch jetzt noch fehlt allerdings die weltanschauliche Neutralität, die zu einem objektiv-wissenschaftlichem Vorgehen gehört.

Tai Chi Symposium - "authentische Kurzformen?

Wie schon auf dem 1. Symposium werden auch auf dem 2. Symposium verkürzte Formen der Familien vorgestellt und unterrichtet. Diese "authentischen" Kurzformen der Haupt-Familien-Clans sind quasi Fitness-Programme und wohl weitgehend aus kommerziellen Interessen dazu genommen worden. Es wird viele irritieren, dass nun ausgerechnet die Kurzformen besser für Gesundheit und Fitness geeignet sein sollen. Die in diesem Rahmen angebotene Lehrer-Zertifizierung QICP wird in Deutschland von mehreren Verbänden nicht anerkannt. Siehe auch die Diskussion um den Begriff "Authentic Yang Family Taijiquan". Siehe auch die offiziellen DTB-Hinweise für die deutsche Lehrerschaft auf Taichi Symposium.

 

Yang Family propagiert "EINE FAMILIE" - evtl. zu ungunsten ihrer Familien-Tradition?

Die Yang-Familie könnte wichtige Teile ihres Profils verlieren und in einem "einheitlichen Gesundheits-Stil" aufgehen. Ich verweise auf diese Thesen, wenn ich von Schülern gefragt nach meiner Einschätzung zu Seminaren der Yang-Family und der Sinnhaftigkeit des Absolvieren von Stufen in der International Yang Family Tai Chi Chuan Association (IA), den Yang Chengfu Centers oder deren Affiliated Schools.

Yang-Family-Tai-Chi-Chuan: Center, Directors

Gerade beim Yang-Tai-Chi-Chuan beobachten Fachleute eine gewisse "Zwitter-Stellung" zwischen Kampfkunst und Gesundheit, der viele Schulen und Lehrer hilflos gegenüber stehen. Hinzu kommt die erbarmungslose Konkurrenz zwischen den einzelnen Varianten und Formen. Ein einheitliches Tai-Chi-System gibt es ja nicht und so wird allerorten versucht, sich als das "beste Tai Chi" darzustellen. Verständlich, dass dies dem Ruf des Schattenboxens nachhaltig geschadet hat! Ein weiterer Grund für die gesunkene Reputation die Esoterik-Nähe, die viele Menschen im Westen abstößt. In Eso-Netzwerken sind mittlerweile selbst international bekannte Yang-Tai-Chi-Meister vertreten!

Yang Family Traditional Tai Chi Chuan und "Health-Tai-Chi"

Die genauen Beziehungen zwischen der Yang-Family und der chinesischen Regierung sind naturgemäß für Außenstehende unbekannt. Auch die bei den DVDs zugrunde gelegten Standards sind für den DTB widersprüchlich - s. Yang Jun DVDs).

Der Trend in China geht m. E. hin zum "Health-Taijiquan". Die chinesischen Stellen versprechen sich davon offensichtlich bessere Möglichkeiten auf dem weltweiten Gesundheits-Markt. Sie knüpfen damit an die Erfolge des vor einiger Zeit promoteten "Health-Qigong an. Dies wird von dem Seattle-Branch der Yang-Family positiv bewertet. Yang Zhenduo erwähnt dabei gern eine Art Mini-Form, die aus der Figur "Cloud-Hands" besteht und nur wenig Zeit und Raum beansprucht - siehe dazu mein Guestblogging über das Tai-Chi-Symposium an der Vanderbilt-University 2009 von Yang Jun auf der Homepage Yang Family

Ein sehr konsequentes Verhalten der chinesischen Stellen wird langsam deutlich: Die einzelnen Familien-Stile sollen offenbar "gleichgeschaltet" werden, sodaß mehr Transparenz die Forschung und Vermarktung erleichtern kann. Dies ist sehr stimmig, da man dann nicht länger "Äpfel mit Birnen" vergleichen muss sondern Standards auf gemeinsamer Grundlage entwickeln kann. Allerdings hätte dann die Yang-Family einen großen Nachteil, da der Yang-Stil so seine herausragende Rolle mit den anderen Familien wird teilen müssen.

Tai Chi Symposium - Yang Family propagiert "EINE FAMILIE"

Yang Zhenduo und sein Enkelsohn Yang Jun sprechen in diesem Zusammenhang von einem neuen Motto "EINE FAMILIE". Sie meinen damit nicht ihre eigenen Familie, in der bekanntlich zahllose Rivalitäten zu beobachten sind, sondern genau die neue Partei-Linie Chinas. Ich persönlich bin unter diesen Umständen sehr gespannt, was die Zukunft bringen wird.

International Yang-Family Tai Chi Chuan Association

Achtung: Nicht-Anerkennung-Update vom DTB: Weiterbildungen auf Seminaren des aktuellen Vertreters der Yang-Familie, Meister Yang Jun, Johannes Mergner, Leiter des “Yang Chengfu Tai Chi Chuan Centers Berlin” sowie Frank Grothstück, Leiter des “Yang Chengfu Tai Chi Chuan Centers Köln“.